IT-Abteilung

Seit der Einrichtung der IT-Abteilung des Kunstgeschichtlichen Instituts im Jahr 2000 hat sich ihr Arbeitsbereich beständig verändert und erweitert.
Ohne den Einsatz des Computers und der webbasierten Möglichkeiten sind heute auch die Geisteswissenschaften und insbesondere die Kunstgeschichte mit ihren mehrschichtigen digitalen Ebenen in Text und Bild (statisch/bewegt) nicht mehr denkbar. Und somit liegt – neben der Betreuung der Website und der Beratung und Durchführung bei Hard- und Softwarebeschaffung – die heutige Hauptaufgabe der IT-Abteilung in den Bereichen E-Learning und Forschung, welches sich auch in der personellen Aufteilung widerspiegelt (Projekte siehe jeweilige Mitarbeiterseite).



Verantwortlich

E-Learning: Bettina Güdelhöfer
Forschung: Thorsten Wübbena

Wiss. Hilfskraft: Ida Bucar


Suche