Prof. Dr. Carsten Ruhl

Forschungsprojekte

Laufende Forschungsprojekte:

DFG-Projekt: Praktiken der Ähnlichkeitserzeugung in der neueren Architektur, Teilprojekt der Forschergruppe Medien & Mimesis, gemeinsam mit Prof. Dr. Hans-Rudolf Meier, Bauhaus-Universität Weimar, Laufzeit: 01.04.2014-30.03. 2017
http://www.fg-mimesis.de

Architektur ausstellen. Zur mobilen Anordnung des Immobilen, Tagung in Kooperation mit dem Deutschen Architekturmuseum (DAM), 14. bis 15. November, Frankfurt am Main, gefördert durch die Fritz Thyssen-Stiftung

DFG-Projekt: Henry van de Velde and the Total Work of Art, 12th International Bauhaus-Colloquium, Bauhaus-Universität Weimar, 4.-7. April 2013



Abgeschlossene Forschungsprojekte:

Site-Specific. Ortsbezug in der Architektur, Workshop für Nachwuchswissenschaftler, in Kooperation mit der Hochschule München und der TU Dresden, 8.-10. November 2013

Magisches Denken – Monumentale Form. Aldo Rossi und die Architektur des Bildes, Habilitationsschrift, Kunstgeschichtliches Institut, Ruhr-Universität Bochum, September 2010

Mythos Monument. Urbane Strategien in Architektur und Kunst seit 1945, Tagung, Ruhr-Universität Bochum, Januar 2010

Andere Räume. Hans Scharouns Schularchitektur, Ausstellung und Tagung in Kooperation mit der Akademie der Künste Berlin (AdK), dem Bund Deutscher Architekten (BDA) und dem Museum für Architektur und Ingenieurskunst (MA:I), (Scharoun‐Schule Marl), Mai-Juni 2008


Suche