Prof. Dr. Hans Aurenhammer

Beiträge für Fachlexika

  • Daniele Barbaro. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 6, München / Leipzig 1992, S. 649.
  • Francesco Bonsignori. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 7, München / Leipzig 1993, S. 390–392.
  • Leandro Bassano. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 7, München / Leipzig 1993, S. 390–392.
  • Jacopo Bassano. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 7, München / Leipzg 1993, S. 385–390.
  • Giambattista Bassano. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 7, München / Leipzig 1993, S. 385.
  • Gerolamo Bassano. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 7, München / Leipzig 1993, S. 384.
  • Francesco Bassano d. J. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 7, München /Leipzig 1993, S. 382–384.
  • Francesco Bassano d. Ä. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 7, München / Leipzig 1993, S. 382.
  • Johann Indau. In: The Dictionary of Art, vol. 15, London 1996, S. 166.
  • Joseph Furttenbach d. Ä. In: The Dictionary of Art, vol. 11, London 1996, S. 852–854.
  • Anselmo Canera. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 16, München / Leipzig 1997, S. 128f.
  • Alvise Cornaro. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 21, Leipzig / München 2001, S. 219–221.
  • Anton Francesco Doni. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 22, Leipzig / München 2001, S. 552–553.
  • Lodovico Dolce. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 22, Leipzig / München 2001, S. 307–309.
  • Francesco da Castello. In: Allgemeines Künstlerlexikon, Bd. 43, 2004.
  • Julius von Schlosser. In: Neue Deutsche Biographie, Bd. 23, Berlin 2007, S. 105–107.
  • Hans Sedlmayr. In: Neue Deutsche Biographie, Bd. 24, Berlin 2010, S. 126–128.

Suche