Prof. Dr. Hans Aurenhammer

Selbständige Veröffentlichungen

  • Studien zu Altar und Altarbild der venezianischen Renaissance. Form, Funktion und historischer Kontext. Ungedruckte Phil. Diss., Universität Wien 1985 (Typoskript, 502 S.)

  • El Greco. Wien o. J. (=1992; Privatdruck eines Vortrags für die Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste)

  • Tizian. Die Madonna des Hauses Pesaro. Wie kommt Geschichte in ein venezianisches Altarbild? Frankfurt a. M. 1994 (Reihe „kunststück”, hg. v. Klaus Herding u. Michael Diers, Fischer Taschenbuch Nr. 10127)

  • Studien zur Theorie der ‘historia’ in Leon Battista Albertis ‘De pictura’. Themen, Begriff, Funktionen. Habilitationsschrift, Wien 2003 (Typoskript 462 S.)

  • Leon Battista Albertis ‘historia’. Themen, Begriff und Funktionen des Bildes in ‘De pictura’ (Drucklegung in Vorbereitung).

  • Räume der Passion. Raumvisionen, Erinnerungsorte und Topographien des Leidens Christi in Mittelalter und Früher Neuzeit (= Vestigia bibliae - Jahrbuch des Deutschen Bibel-Archivs, Hamburg, 32/33). Hg. gemeinsam mit Daniela Bohde, Bern u.a. 2015.

  • Das Problem der Form. Interferenzen zwischen moderner Kunst und Kunstwissenschaft (= Neue Frankfurter Forschungen zur Kunst, 18). Hg. gemeinsam mit Regine Prange, Berlin (Gebr. Mann Verlag) 2016

  • Tizian und die Renaissance in Venedig. Hg. gemeinsam mit Bastian Eclercy, Ausst.-Kat. Städel Museum (Frankfurt am Main), München (Prestel Verlag) 2019.

  • Titian and the Renaissance in Venice. Ed. with Bastian Eclercy, exhibition catalogue Städel Museum (Frankfurt am Main), Munich (Prestel Verlag) 2019.

  • Nahsicht, Fernsicht. Kunst und die ästhetische Erfahrung der Natur in Italien vom 14. bis zum 16. Jahrhundert. Hg. gemeinsam mit Kathrin Müller (in Vorbereitung)

Suche